Archiv

Juli 2012

Endlich wird die Seite wieder ein wenig auf Trab gehalten!

Die A-Gruppe startete am Sonntag in Bremen auf dem Schimmelhof und belegte den 2. Platz mit der lang ersehnten Aufstiegsnote (5,006).

 

Vorherige Ergebnisse der Freitags-Gruppe:

Sudwalde - 4,415

Fredenbeck - 4,494

 

 

Alte und Aktuelle Fischis!
Alte und Aktuelle Fischis!

 

20. Dezember 2011


Wir hatten ein Ehemaligentreffen inkl. Training und jeder Menge Spaß! :-)


Wir durften feststellen, dass man einiges vergisst mit der Zeit (Schmerzen zum Beispiel), aber nicht alles verlernt. Ok, unsere Aufgänge im Gallopp sahen sicherlich nicht schön aus und unsere Technik auf dem Pferderücken lies sicherlich zu wünschen übrig, ABER wir haben das Gefühl nicht verloren und die Spannung ist auch noch vorhanden.

Wieder anfangen mit dem Voltigieren werden wir nicht wieder, aber wir alle haben gemerkt wie sehr uns dieser Sport fehlt und wie perfekt er für uns war.

 

Viele Grüße, die ehemaligen Fischis!

John, Maria, Hannah, Anna-Lena, Steffi, Mucki, Henni, Rahel, Birte, Lara.

(Lea, Rike und Laura waren leider verhindert)

 

8. Januar 2010

Einiges wird sich verändern.

Die Gruppe, die Zusammensetzung, die Leistungsklasse?, das Pferd?, der Webmaster. Ein Neuanfang für viele.

 

Ihr Lieben,

ganz persönlich sage ich Auf Wiedersehen, denn mein Umzug steht vor der Tür und ich werde die Region um Bremen verlassen. Traurig, aber auch überaus dankbar blicke ich zurück auf wahnsinnig viele Jahre als Mitglied und Trainerin der Gruppe.

Traurig, weil ich Menschen verlasse, die mir unglaublich ans Herz gewachsen sind und mich so lange begleitet haben - ja sogar fester Bestandteil meines Lebens wurden. Dankbar, weil ich nun weiß, dass es weitergehn wird mit der Gruppe. Sie haben sich nicht nur für den Sport entschieden, trotz all der Widrigkeiten (und ohne Pferd), sondern vorallem haben sie sich für das Team entschieden und das macht mich unglaublich glücklich.

 

Jungs und Mädels, ich wünsche euch weiterhin ein tolle gemeinsame Zeit. Ihr könnt Stolz auf euch sein. So viele Hindernisse und ihr seid immernoch zusammen.

Ich werde euch unendlich vermissen!


Ich sage Auf Wiedersehen weil wir uns wiedersehen!

Mucki

Es hat nicht sollen sein. Wir sind weiterhin auf Pferdesuche!

29. Oktober

Noch gehört er nicht uns, aber wir hoffen, dass sich endlich alles zum guten wenden wird und Friedhelm bald Teil unseres Teams sein wird :)

25. Oktober

Die A-Gruppe ist Anfang Oktober in Sudweyhe gestartet und hat keine vierte Aufsteigsnote erreicht, so dass die Gruppe auch in der nächsten Saison noch in A starten darf. So haben Avanti und die Mädels, die ja erst seit einem Jahr gemeinsam trainieren, noch ein wenig Schonfrist und freuen sich auf die neue Saison.

 

Außerdem sind beim Ritterhudervoltitag 4 Holzpferd-Duos aus Fischerhude an den Start gegangen und hatten einen sehr lustigen Tag zusammen.

20. September

Im Leben geht es auf und ab. Das ist normal.

Und bei unserem Testkandidaten geht es doch tatsächlich gerade nochmal aufwärts. Wer hätte das gedacht?....wir ehrlichgesagt nicht.....aber jetzt macht es Spaß mit ihm. 2 Wochen geben wir ihm noch und dann entscheiden wir wie es weiter geht.

 

Marie-Luise war letzte Woche mit Rike und den beiden kleinen Gruppen unterwegs. In Horstedt sprangen mit Gaurin an der Longe Platz 3 und 5 bei den Schritt/Schritt-Gruppen heraus.

 

Die A-Gruppe startet in 2 Wochen in Sudweyhe das letzte Mal in dieser Leistungsklasse. Hoffen wir das es Avantis Huf nach seinem Hufgeschwür wieder gut geht und dem Start nichts im Wege steht.

29. August

Mehr denn je suchen wir ein Pferd! Unser Favourit ist seiner Rolle leider nicht gerecht geworden.

Tipps?

Rotenburger Rundschau
Rotenburger Rundschau

24. August

Ein Zeitungsartikel ist erschienen, der uns bei der Pfersuche helfen soll.

 

Neue Trainingsfotos sind online und wir haben drei Neuzugänge in der Gruppe: Kathi, Laras Schwester Maike und Anna-Lenas Schwester Inga sind nun beim Training dabei.

Die Pferde-Seiten wurden überarbeitet.

 

Die Voltiteam-Seite wurde aktualisiert.

Lara mit Avanti
Lara mit Avanti

 14. August

Die Sommerferien sind zu Ende und die A-Gruppe trainiert fleissig für den nächsten Turnierstart.

Die M*-Gruppe ist weiterhin auf Pferdesuche und versucht sich solange fit und bei Laune zu halten.

26. Juni

Neue Bilder online.

24. Juni

Gestern fand unser Abschlussgrillen bei Inka zu Hause statt. Es waren alle da, sogar die Ehemaligen Birte und Hannah haben es sich nicht nehmen lassen, bei diesem Abend dabei zu sein.

Henni, Maria und Mucki wurden von der Gruppe verabschiedet und der ein oder andere sehr emotionale Moment lies sich natürlich nicht vermeiden. Aber es war schön einen gemeinsamen Abschied feiern zu können.....In dieser Konstellation wird es uns so schnell nicht wieder zusammen führen.

 

Die restliche Gruppe begibt sich nun weiter und hochmotiviert auf Pferdesuche um gemeinsam wieder etwas aufzubauen.

 

Rahel schont diesen Sommer noch ihren gebrochenen Fuß und danach wird bei der Fischerhude M*-Gruppe wieder durchgestartet. Die A-Gruppe hat ja gut vorgelegt im letzten Monat.

Juni

Wir sind auf Pferdesuche für die M*-Gruppe!

 

Da uns einige im Sommer verlassen werden, werden wir die letzte Zeit miteinander noch in vollen Zügen genießen und in der nächsten Woche ein Sommerfest feiern.

 

Nach dem Sommer werden wir sicherlich mit großen Veränderungen konfrontiert sein, aber auch das werden wir meistern und zusammenhalten.

1. Juni

Sina ist wieder in die A-Gruppe gewechselt. Dort wird sie dringend gebraucht und kann ihre Leistung auch auf Turnieren zeigen.

Wir werden das verrückte Huhn wirklich sehr vermissen in unserer Mitte, wünschen ihr aber alles Gute und eine tolle Saison.

Liebe Sina, Vielen Dank für den lustigen Winter mit dir!

Deine Freitags-Voltis!

27. Mai

Fischerhude II erfolgreich!

 

Am vergangenen Wochenende absolvierte die A-Gruppe ihren 2. Start mit dem neuen Pferd Avanti in Lilienthal. Mit Ersatzfrau ging die Gruppe mit Inka an der Longe an der Start und belegte den 1. Platz in der Kategorie A (altersoffen) mit der (dritten) Aufstiegsnote 5,1. Damit sicherten sie sich auch gleich den Bezirksmeistertitel in dieser Leistungsklasse!


Die Mädels können wirklich stolz auf sich sein, denn Avanti ist in der Kür nicht leicht zu voltigieren, doch sie sind über den Winter zu einem Team zusammengewachsen und zeigen gemeinsam was sie gelernt haben!

8. Mai

John total motiviert beim Training: "Kommt, wir machen jetzt gemeinsam Liegestütze. Wer macht mit?"

....keine Reaktion der Gruppe....nach einer Weile Lea (leicht gelangweilt): "Ok, ich setz mich auf dich drauf."

2. Mai

Die M-Gruppe hatte ihren Start in die Saison auf etwas andere Art und Weise :)

Der 1.Mai ist quasi der höchste Feiertag in Fischerhude. Es wird intensiv in den Mai getanzt, es gibt einen Umzug durchs ganze Dorf und den sogenannten Heimatabend. Das ganze Maifest wird immer von zwei Vereinen aus dem Dorf veranstaltet und dieses Jahr war der Reitverein mitausrichter. Klar dass die Voltigierer dann auftreten :)

Mit einer Holzpferdkür war die Gruppe vertreten und kam beim Publikum richitg gut an. Ein durch und durch gelungener Auftritt.

Fotos gibt es hier zu sehen!

30. April

Die A-Gruppe beendete den ersten Start der Saison mit einem3.Platz und der Wertnote 4,3.

Avanti machte seine Sache bereits sehr gut. Am Anfang lief er noch eher ein Oval als einen Kreis, aber das wurde mit der Zeit besser und auch ruhiger. Wir sind sehr stolz auf unseren Neuzugang und die Gruppe, wie gut sie miteinander harmonieren.

So kann es weitergehen!

25. März

Erster Start der A-Gruppe in dieser Saison und zugleich der erste Turnierstart mit Avanti!

 

Sudwalde....die Saison beginnt heute!

20. März

Ein bisschen irre......

Der Frühling hat uns heute nach draußen gelockt und was machen Voltis wenn sie vor lauter Sonnenstrahlen ihre Freude nicht mehr im Zaum halten können? Sie machen Quatsch.....am laufenden Band...

Irgendwie geht doch alles viel leichter mit ein bisschen Sonnenschein!

 

Hier gibt es ein paar Bilder!

13. Mäz

Es geht wieder rund bei uns. Mit einem klaren Ziel vor Augen trainieren wir mit jeder Menge guter Laune und Energie für den Auftritt am 1. Mai in Fischerhude. Außerdem geht die Pferdesuche nun in eine neue Runde und wir sind sehr gespannt was und ob eine Ergebnis dbei heraus kommt.

 

Morgen sind Inka, Marie-Luise, Maria und Rike beim A-Gruppen-Kür-Lehrgang von Hendrik Brühl und werden sicherlich mit einem ganzen Sack voll neuer Ideen zurückkommen.

10. März

Die Homepage wurde ein wenig auf den neuesten Stand gebracht und wird in den nächsten Wochen noch weiter überarbeitet. Viel Spaß beim stöbern!

28. Februar

Lustiger Tanzfilmabend bei Henni! Leider mit schlappmachender Kamera. Aber beim Training ging sie noch ;)  *klick*

13. Februar

Mal wieder Freitag der 13te und mal wieder ist nix pasiert :)

Unser Training heute war dafür mal wieder vom Quatsch machen begleitet wobei die größten von uns auch mal wieder Obermänner spielen durften und tolle Ideen entwickelt wurden.

Ein paar Impressionen!

18. Januar

Bei uns hat sich in den letzten Monaten viel getan bzw. es hat sich nichts getan, da wir ja quasi pferdelos sind. Am Freitag haben wir deshalb das Training kürzer gestaltet und mal ganz offen über die Situation gesprochen. Jeder weiß jetzt wie sich die anderen die Zukunft unserer Gruppe vorstellen. Und weil allen sehr viel an dem gemeinsamen Miteinander liegt werden wir weitermachen. Inka und Mucki werden weiterhin das Training der Gruppe (mal gemeinsam mal einzeln) übernehmen und die Voltis bleiben alle im Tem.

Unsere Prioritäten werden sich verändern, aber wir freuen uns drauf!

 

John, Maria, Rike, Henni, Rahel, Anna-Lena, Lara, Sina und Lea

21. Dezember

Die Bilder vom Weihnachtsvolti sind online!

Unsere Engelchen
Unsere Engelchen

13. Dezember

Wir hatten unserer diesjähriges Weihnachtsreiten und alle Gruppen haben ihr Können präsentieren dürfen. Die kleinen Gruppen von Marie-Luise und Rike und Maria zeigten Einzel- und Kürübungen im Schritt auf Gaurin und ernteten viel Applaus.

Die A-Gruppe feierte Avantis Galopp-Premiere. Die Gruppe zeigte das erste Mal vor Publikum was sie schon zusammen mit Avanti gelernt haben. Nach der Schrittkür wurde auch im Galopp geturnt und Avanti lief als hätte er nie etwas anderes in seinem Leben gemacht. Es war total schön mit anzusehen und wir alle waren ganz schön stolz auf unseren Kleinen.

Die M*-Gruppe zeigte in diesem Jahr nur eine Holpferdkür. Dafür aber eine, die es in sich hatte. Die Gruppe turnte elegant und voller Ausdruck eine Kür, die bei den Zuschauern Begeisterung hervorrief.

 

Fotos folgen!

29. November

Inka und Mucki wechseln sich zur Zeit mit dem Trainieren der M*-Gruppe ab, so dass John und die Mädels ein abwechslungsreiches Training bekommen.

7. November

Wir trainieren fürs Weihnachstreiten am 13. Dezember.

Einen Mini-Eindruck gibt es hier!

29. Oktober

Da Avanti zur Zeit regelmässig im Lehrgang fürs Reitabzeichen läuft, verzichten wir freitags aufs Pferdetraning. Wir wollen ja dass unser Kleiner Samstag während der Prüfung gut über die Hürden kommt.

10. Oktober

Das Wintertraining hat begonnen. Wir werden solange wir kein neues Pferd gefunden haben weiterhin auf Avanti trainieren dürfen. Da er jedoch in erster Linie für die A-Gruppe laufen soll und für die M-Gruppe eigentlich auch zu klein ist, wird er dort nur für die Pflicht eingesetzt.

 

Gaurin hat sich wieder etwas erholt und wir nun übergangsweise für die Anfänger laufen.

5. Oktober

Zum Saisonabschluss haben wir damit begonnen die Homepage zu überarbeiten. Es wird sich in der nächsten Zeit einiges aktualisieren.

3. Oktober

DAS war nicht unser Tag!

Avanti hat seiner Feuertaufe nicht bestanden und wir mussten den Start abbrechen, da er nicht an Zuschauern vorbei zu kriegen war. Die Duo-Paare erhielten dann spontan die Möglichkeit ihre Küren noch auf dem Holzpferd zu präsentieren.

 

Die Schrittgruppe von Maria und Rike belegte auf einem fremden Pferd einen tollen 2.Platz. Wenn man bedenkt wie klein diese Kinder eigentlich noch sind, ist das eine wahnsinns Leistung.

 

Duo-Ergebnisse folgen!

13. September

In Ritterhude wird die Schrittgruppe von Maria und Rike auf Avanti an den Start gehen.

Außerdem starten Anna-Lena und Lea sowie Sina und Lara im Duo auf Avanti.

Mucki wird die Gruppe und die Duos vorstellen.

 

Die M*-Gruppe ist zur Zeit pferdelos und verzichtet schweren Herzens auf ihren Start.

 

11. September

Was Gaurins Gesundheitszustand angeht sind wir in den letzten Jahren kaum vor etwas verschont geblieben. Auch diesen Sommer hatte sich unser Unglücksrabe krank gemeldet, ohne dass wir genau wussten was er hat. Wir waren geduldig und haben den Sommer über mit Avanti trainiert und ihn weiter ausgebildet. Aber nun können wir davon ausgehen, dass Gaurin keine M-Starts mehr mit uns absolvieren wird.

 

Avanti läuft derweil für unsere A-Gruppe. Die Mädels und er harmonieren schon ganz gut, auch wenn Avanti unheimlich viel Schwung hat, an den sich alle erstmal gewöhnen müssen.

 

Welche Gruppen in Ritterhude an den Start gehen werden ist noch offen, aber Avanti wird wohl da sein und das erste Mal Voltiluft schnuppern.

23. August

Wir haben uns entschlossen die Turnierplanung für den Rest der Saison auf Eis zu legen.

16. August

Wir wissen nicht was Gaurin so zu schaffen macht und das macht uns sehr zu schaffen. Hennis Mama kümmert sich jetzt mal um alternative Heilungsmethoden und wir hoffen irgendwann Klarheit zu bekommen.

9. August

Im Gegensatz zu den Voltis ist Gaurin aus dem Urlaub zurück und wieder im Stall. Er wird jetzt erstmal ein paar Tage locker geritten bevor wir ihn wieder zum Volti testen. Wir hoffen, dass er nächste Woche endlich wieder einsatzbereit ist.

Sorgen machen wir uns auch um unsere Turnierstarts im Herbst, da John die komplette Zeit im Ausland sein wird und wir somit die gesamte Kür umstellen und auf den tollsten Block verzichten müssen.

 

Avanti hingegen macht uns keine Sorgen. Seine Leistung ist zwar noch nicht konstant gut, aber es geht voran :-)

 

24. Juli

Bei uns gehts echt rund zur Zeit. Montag haben wir in 1,5 Stunden 3 Pferde zum Volti genutzt und heute mit sechs Leuten auch zwei. Wir haben nämlich einen neuen Testkandidaten. "Walking in the rain" kurz Walky. Und dieser ist das komplette Gegenteil zu unseren anderen Voltipferden. Er macht keinen Schritt zu viel, wenns nicht sein muss. Lässt sich aber alles gefallen. Er war wohl mal Therapiepferd und seine neuen Besitzer baten uns ihn mal zu testen. Gesagt, getan!

 

Gaurin bekommt nun doch noch 2 Wochen Sommerpause und geht auf die Weide. 2 Wochen kein Stall, keine Halle, kaum Menschen. Wir hoffen, dass er danach wieder der alte ist und wir wieder richtig mit ihm arbeiten können.

16. Juli

So langsam dürfen wir mit Gaurin wieder Aufbauarbeit betreiben und wir haben ein Déjà-vu. Bereits im letzten Sommer durften wir unseren Helden gesund pflegen. Diesesmal hoffen wir jedoch, dass es nicht so lange dauern wird und wir nach den Ferien wieder durchstarten können.

 

Avanti hingegen macht seine Sache sehr gut und wird nun komplett Jonny ersetzen. Seiner Karriere als Voltipferd steht also nichts mehr im Wege und das erste Turnier ist auch schon in Planung.

15. Juli

Auf Wiedersehen Jonny!

 

Jonny ist heute in Rente gegangen und wird sein restliches Leben bei seinen Besitzern auf der Weide verbringen. Wir danken Susi Pilz, dass sie uns Jonny so lange zur Verfügung gestellt hat und wünschen unserem Dicken erstemal einen entspannten Sommer!

9. Januar

Teambesprechung am Freitag, 17. Januar!

27. Juni

Gaurin der Unglücksrabe

Wieder einmal ist Gaurin verletzt. Allerdings wissen wir dieses Mal nicht was er hat. Er lahmt, doch mit seinem Huf scheint alles in Ordnung zu sein. Jetzt muss er eine weitere Woche stehen und ist ziemlich unzufrieden mit dieser Situation. Verständlich!

Zum Glück haben wir weder die LM noch das Turnier in Ganderkesee genannt.....

 

Allerdings haben wir nun sehr viel Zeit uns Avanti zu widmen und er ist heute bereits das zweite Mal das Training für die M*-Gruppe gelaufen und das klappt schon ganz gut. Die A-Gruppe ist darin ja schon fast routiniert *g*

 

Jetzt planen wir den ersten Turnierstart mit Avanti. Vielleicht eine Voltigierpferdeprüfung oder ein Nachwuchseinzelwettbewerb.

20. Juni

Da Birte mit dem Voltigieren aufgehört hat, ist Sina aus der A-Gruppe in die M*-Gruppe aufgerückt. Nun haben wir vier quirlige Kleine *g*

Außerdem ist Henni nach 2 Jahren USA-Aufenthalt wieder zurück und nimmt wieder am Training teil.

 

9. Juni

Bilder aus Bremen online *klick*

Birte
Birte

8. Juni

Zurück von der Bremer Landesmeisterschaft

4. Platz mit der Wertnote 6,09

Dabei lagen wir nach der Pflicht etwas abgeschlagen auf dem 5. Platz (von sieben) und haben durch eine super Kür die Abstände deutlich verringern können. Nach der Kür waren wir überglücklich, denn endlich einmal hat alles gepasst.

 

Leider haben wir heute unsere Birte verabschieden müssen, was uns alle etwas wehmütig gestimmt hat.......

 

Hier gehts zum Turnierbericht!

 

M-Gruppen:
1. Niedervieland (6,6)
2. Hohenhameln II
3. Lilienthal (6,19)
4. Fischerhude (6,09)
5. Bremerhaven
6. Schimmelhof II
7. Wurster RC

6. Juni

Wir sind startklar für das Turnier in Bremen und hoffen, dass es nicht so unerträglich heiß werden wird.

Wir werden das letzte Turnier mit Birte auf jeden Fall in vollen Zügen genießen.

1. Juni

 

Die Bilder der M*-Gruppe aus Zeven sind online!

29. Mai

Startzeiten für die Bremer Meisterschaften

10.24h Pflicht

13.32h Kür

 

gerne hätten wir beides wieder zusammen gehabt, aber man kann ja auch nicht alles haben :-) Wenigstens sind die Abstände nicht so riesig.....

Turnierbericht aus Zeven der M*-Gruppe online

25. Mai

Nun ist auch die M*-Gruppe wieder zurück aus Zeven. Und zwar mit einem 4.Platz in der zweiten Abteilung und einer Wertnote von 5,8.

Eigentlich sind wir ganz zufrieden, aber wir haben uns teilweise etwas dämlich angestellt. Wir haben einige Wiederholungen und 4x 0,0 in der Pflicht, wovon drei Stück auf Muckis Konto gehen *ups* Und damit haben wir unser Endergebniss extrem beeinflusst. Aber was solls.....Shit happens.....und mit der Kür haben wir in unseren Augen auch alles wieder gut gemacht. Hier klappte nahezu alles wie es sollte und Gaurin kam besser als erwartet mit der Situation, Pflicht und Kür an einem Stück zu laufen, zurecht.

 

Es gingen 14 M*-Gruppen an den Start und wir landeten, bei sehr engen Ergebnissen, in der goldenen Mitte:

1. Hoisbüttel (6,5)

2. Bücken (6,1)

3. Hohenhameln (6,1)

.

8. Fischerhude (5,831)

weitere Ergebnisse hier: Ergebnisse 2008

 

 

 

 

24. Mai

Die A-Gruppe ist soeben vom zweiten Saisonstart in Zeven zurückgekehrt und kann einen erneuten Erfolg vermelden.

3. Platz mit der (zweiten) Aufstiegsnote 5,156

 

A-Gruppen:
1. Sittensen III (A16) 5,602
2. Hülsen I 5,424
3. Fischerhude II (A16) 5,156
4. Schimmelhof (A16) IV 5,061
5. Fredenbeck III (A16) 5,029
6. Stade 4,879
7. Südkehdingen I 4,844
8. Südkehdingen II 4,196
9. Meckelfeld III (A16) 3,973

23. Mai

Das letzte Training vorm Turnier ist überstanden. Einigermaßen erfolgreich sogar. Und zum Glück waren wir auch endlich mal wieder vollzählig. Maria kam trotz Krankheit und Rike haben wir direkt nach dem Kürdurchgang zum Bahnhof gebracht, damit sie noch beim Bremer Chorwettbewerb auftreten konnte. Das ist Einsatz.....

 

Morgen gehts dann erstmal für unsere A-Gruppe los und wir hoffen, dass Gaurin dem Streß gewachsen ist und auch am Sonntag noch brav (und kraftvoll) seine Runden drehen wird.

18. Mai

Startzeiten für die Bezirksmeisterschaften in Zeven:

A-Gruppe: Samstag 10.24 Uhr (Siegerehrung mittags)

M*-Gruppe: Sonntag 09.04 Uhr (Siegerehrung abends)

9. Mai

Ein tolles Training!

Wir haben (mal wieder) eine neue Kür und sind bisher sehr zufrieden damit. Auch das Pferdchen lief heute super und die Motivation hätte nicht größer sein können.

Auch Avanti, den Birte und Mucki am Abend noch zum Einsatz brachten hat seine ersten Aufsprünge im Gallop super gemeistert. Die Frage "Was macht ihr da eigentlich?" stand ihm zwar ins Gesicht geschrieben, wir haben ihm aber alles erklärt und dann wars auch in Ordnung für ihn.

 

 

5. Mai

Neue Bilder von Avanti online!!

 

Nächstes Turnier ist am 24./25. Mai die BZM in Zeven für die A- und die M*-Gruppe

26. April

Erster Start der A-Gruppe

 

Heute ging auch für unsere neue A-Gruppe beim RV Sudwalde die Saison los. 8 nervöse Mädchen turnten eine super Kür und eine akzeptable Plicht. Das überaschende Ergebnis: 3. Platz mit einer Note von 5,04 (Aufstiegsnote!)

 

Mehr im Turnierbericht

 

 

 

 

 

Wir haben eine neues Logo. Speziell für die Voltigierabteilung des Reitervereins Fischerhude!

22. April

Jetzt wird auch noch unsere A-Gruppe vom Verletzungspech verfolgt. Jule hat sich verletzt und der Start in Sudwalde steht auf der Kippe.

19. April

Steffi hat uns verlassen

Nachdem sie erst nur eine Voltipause eingelegt hatte und seit Weihnachten wieder mit uns trainiert hatte, hat Steffi sich jetzt schweren Herzens vom Voltigieren verabschiedet. Unser verrücktestes Huhn, die immer die besten Storys auf Lager hatte, wird sich nun vermehrt Schule und Fußballtraining widmen. Wir hoffen aber sie nicht ganz aus den Augen zu verlieren und so schwer ist das in Fischerhude eigentlich nicht.......

 

Steffi, wir wünschen dir alles Gute und werden Dich in unsere Mitte vermissen.

Deine Fischis

18. April

Birte hat heute schon wieder mit uns trainiert :-) Diese Frau ist unverwüstlich!

13. April

Turnierstart in Lilienthal

 

Auf die Frage ob wir zufrieden sind wissen wir noch nicht so genau was wir antworten sollen. Hier findet ihr den Bericht zum Turnier.

 

 

Heraus kam ein vierter Platz von fünf M-Gruppen und eine Wertnote von 5,3 bei Richter A und 6,1 bei Richter B

 

1. Platz: RC Tempo Ritterhude M** 6,5

2. Platz: RV Lilienthal M* 6,4

3. Platz: RFC Niedervieland M* 5,9

4. Platz: RV Fischerhude M* 5,753

5. Platz: RG Schimmelhof M* 5,5

 

 

11. April

Keine richtige Generalprobe heute. Die Kür für Sonntag haben wir jetzt noch nie turnen können, aber im Schritt klappt alles ;-)

April 2008

 

Neue Bilder der A-Gruppe online -> Training

 

Infos und Bilder zu unserem neuen Pferd Avanti online

7. April

Wir haben uns entschieden ohne Birte in Lilienthal an den zu Start gehen. Es fällt uns zwar wirklich nicht leicht auf sie zu verzichten aber wir werden am Freitag unsere Kür umstellen und mit Lea starten.

Das Turnier in Sudwalde werden wir allerdings absagen müssen.

 

Birte geht es soweit wieder ganz gut. Sie ist zwar noch länger außer Gefecht gesetzt und hat auch noch starke Schmerzen, aber immerhin ist sie seit heute wieder zu Hause.

4. April

Unser Training lief heute nicht so wie es sollte und endete mit einem Krankenhausbesuch.

Birte landete bei ihrem gehaltenen vorwärts Salto unglücklich mit dem Kopf auf bzw. an dem Pferd und wurde vom Rettungswagen abgeholt. Zum Glück hat sie "nur" ein schweres Schleudertrauma und wird in ein paar Wochen wieder fit sein. Wie wir sie bis dahin ersetzen sollen ist uns ein Rätsel. Wir sind erstmal nur heil froh, dass bei ihr alles heile geblieben ist und sie hoffentlich Sonntag wieder nach Hause darf.

 

GUTE BESSERUNG!

3. April

Zeiteinteilung Lilienthal

11.20 Uhr Prf.3 M*-Gruppen und Prf.2 M**-Gruppen

PFLICHT

Verein LK Longenführer/in Pferd

11.20 RV Fischerhude M* Inka Reblitz Gaurin
11.31 RC Tempo Ritterhude M** Conny Ammermann Los Lobos
11.42 RV Niedervieland M* Alexandra Gischkowski Pares
11.53 RV Lilienthal I M* Nina Wolpmann Ramazzotti
12.04 RV Bederk.-Meckelst. M** Susanne Lutz Warani
12.15 RG Schimmelhof M* Katja Regnier Weruschka


15.05 Uhr Prf. 3 M*-Gruppen und Prf.2 M**-Gruppen

KÜR

Verein LK Longenführer/in Pferd

15.05 RV Fischerhude M* Inka Reblitz Gaurin
15.13 RC Tempo Ritterhude M** Conny Ammermann Los Lobos
15.21 RV Niedervieland M* Alexandra Gischkowski Pares
15.29 RV Lilienthal I M* Nina Wolpmann Ramazzotti
15.37 RV Bederk.-Meckelst. M** Susanne Lutz Warani
15.45 RG Schimmelhof M* Katja Regnier Weruschka

 

28. März

Das erste Mal haben wir heute die komplette Kür geturnt.

Zitat John: "Ist ja irgendwie langweilig, 2 Wochen vor dem Turnier kennen wir unsere Kür schon."

25. März

Avanti hat seine Probezeit bestanden und geht jetzt bei Inka, Mucki und Maria in die Lehre :-)

22. März

Über die Ostertage haben wir ein Pferd bei uns aus dem Stall zum testen fürs Voltigieren zur Verfügung gestellt bekommen. Avanti ist der klagvolle Name und wir sind sehr gespannt ob er sich als Ersatz für unser Anfängerpferdchen Jonny eignen wird.

 

Bei der M*-Gruppe geht es mit der Pflicht gut voran. Gaurin läuft toll, aber wir trainieren eindeutig zu wenig Kür.......

 

Die A-Gruppe dagegen macht kürtechnisch große Fortschritte.

 

Frohe Ostern!

Die Fischis

7. März

Wir haben den Lehrgang mit Alina gut überstanden. Wir waren alle etwas kaputt, aber unsere Kür steht nun komplett und wir wissen jetzt wieder wo unsere Schwächen liegen ;-)

Danke Alina. Es war uns mal wieder eine Freude!

03. März

Neues von der A-Gruppe

Es ist entschieden. Die Montags-Gaurin-Gruppe wird in dieser Saison erstmals in der Kategorie A (U16) an den Start gehen. Im letzten Jahr waren die 10 Mädchen schon erfolgreich in Galopp/Schritt-Wettbewerben und nun soll auch die Kür im Galopp geturnt werden. Und die klappt sogar schon. Natürlich fehlt noch die Routine, aber Inka und Mucki sind sehr zuversichtlich, dass der Start am 26. April in Sudwalde ein Erfolg wird.

 

Gaurin allerdings zeigt sich seit der letzten Woche nicht von seiner besten Seite, vielleicht braucht er ja auch Osterferien ;-)

01. März

Rahel hatte ihre Kamera dabei als wir in der Stadthalle waren und somit könnt ihr jetzt einige Bilder von diesem großartigen Turnier betrachten.

23. Februar

Alle Seiten ein wenig überarbeitet. Insbesondere hier und hier. Neue Inhalte der anderen Seiten folgen in den nächsten Wochen. Unter Turniere/Termine könnt ihr aber schon sehen, was wir so vor haben.

Beim gestrigen Training haben wir unsere Kür (mal wieder) komplett über den Haufen geworfen und eine neue gebastelt. Zufrieden sind wir mit der noch nicht so ganz, aber der Feinschliff kommt noch......Die Besetzung für die erstern Starts steht nun auch endlich.

1. Februar

Wir haben eine Kür! Die haben wir im Prinzip auch schon seit vor Weihnachten. Allerdings ist sie für 9 Leute konzipiert und definitiv eine Minute zu lang. Aber wir trainieren die jetzt erstmal und schauen dann mal weiter.

Letzte Woche hatten wir einen kleinen Trainingsunfall. Spektakulär, aber zum Glück ohne große Folgen. Gaurin läuft zur Zeit wirklich toll, das kennen wir von ihm noch gar nicht. Was wir dagegen schon kennen sind seine kleinen und großen Verletzungen. Diese Woche wieder eine neue am Hinterbein. Aber zum Glück unspektakulär.

Wir sind nun auch wieder vollzählig. Steffi ist ins Team zurückgekehrt und wir haben das verückte Huhn wieder.

4. Januar

Bilder der Weihnachts/Saisonabschlußfeier online!

Am Freitag den 21. Dezember haben wir unser Weihnachtsvoltigieren!

10. November

Beim Turnhallentraining haben wir heute wohl unsere neue Einlaufmusik gefunden *freu*

30. Oktober

Wir trainieren wieder fleissig, sofern Gaurin das schon mitmacht, müssen aber feststellen, dass es nicht so schnell voran geht wie wir uns das erhofft haben. Wir haben schon sehr große Defizite zu verzeichen nach 6 Monaten Zwangspause, mehr als wir am Anfang wahr haben wollten ...

21. Oktober

Rahel und Mucki sind heute beim Oldenburger Citylauf die 5 km gelaufen. Rahel in 26min und Mucki hat 28min gebraucht. Und beide sind sehr zufrieden :-)

4. Oktober

Ganz viele tolle Bilder aus Ritterhude online.

Bild: AlinaA
Bild: AlinaA

19. Oktober

Gaurin galoppiert uns wieder durch die Gegend! :-D

Nach seinem Hufbeinbruch im Juni diesen Jahres, geht es mit unserem Training wieder voran. Seit 2 Wochen turnen wir nun wieder im Galopp auf unserem Unglücksraben. Zwar noch nicht lange und viel, aber eine Runde Galopp pro Training ist wieder drin. Wir freuen uns sehr über diese Fortschritte und hoffen nach Weihnachten wieder voll trainieren zu können.

Leider haben die knapp 5 Monate Spuren hinterlassen. Das Gefühl für die Galoppade und die Übungen ist nicht mehr so ausgeprägt vorhanden und jegliche Routine dahin. Aber das wird schon wieder. Davon sind wir fest überzeugt und unsere Stimmung ist trotz allem gut. :-)

3. Oktober

Voltitag in Ritterhude!

Ein erfolgreicher Tag für die Fischerhuder Voltis. Die G/S-Gruppe siegte in ihrem Wettbewerb mit einer super Wertnote und die B-Gruppe tat es ihnen gleich. Mit der Traumnote 8,5 gingen sie als Sieger aus Bockpflicht und Kostümkür im Schritt heraus. Und auch die 8 Duopaare waren erfolgreich.


Mehr Infos und Bilder folgen in den nächsten Tagen!

24. September

In 9 Tagen ist der Voltitag in Ritterhude. Mittlerweile konnten wir uns für unsere Schritt-Kostüm-Kür auf ein Thema einigen und eine Kür haben wir auch schon fast. Leider hat sich Maria vor 2 Wochen das Handgelenk gezerrt und wir wissen nicht so genau ob sie es am 3. Oktober wieder belasten darf.

Gaurins Genesung schreitet voran und er darf schon wieder im Galopp longiert werden. Nur voltigieren tun wir nach wie vor nur im Schritt und auf dem Holzpferd. Seine Laune jedoch sinkt von Woche zu Woche. So langsam möchte er sich auch mal wieder austoben. Seit Juni durfte er nicht mehr auf die Weide und nun ist die Weidesaison beinahe um. Wir alle haben vollstes Verständnis für seine Ungeduld.


Neuigkeiten können wir auch von Dilano, unserem alten Voltipferd, berichten. Ihm geht es prima und er sieht so gut aus wie lange nicht. Sehr ausgeglichen, gesund und kräftig steht er auf der Weide ca. 1km von seinem alten zu Hause entfernt, zusammen mit einer Shettistute. Birte und Mucki haben ihn am Sonntag besucht und eine Runde mit ihm schmusen können.

 

14. September

Goodbye Henni!

Wir müssen Auf Wiedersehen sagen! Nachdem wir schon im letzten Schuljahr 9 Monate auf Henni verzichten mussten, geht sie nun wieder zurück in die USA um dort ihre Schule zu Ende zu machen. Wir alle sind sehr traurig, dass sie uns verlässt.
Henni, wir werden dich vermissen!

11. September

Die Bilder vom Voltitag in Horstedt (7. Juli) sind nun endlich online.


Außerdem findet ihr unter "Über Uns" - "weitere Gruppen" nun Bilder der Schritt/Schrittgruppen, so dass ihr euch einen besseren Eindruck unserer kleinen Voltigierer machen könnt.





9. September
Gestern hatten wir den Lehrgang mit Alina, der uns wieder viel neues Wissen über uns und unsere Muskeln vermittelt hat. :-) Bilder aus der Reithalle haben wir schon online gestellt. Ein paar aus der Turnhalle folgen dann nächste Woche.

2. September

...da warens nur noch 10....

Steffi wird uns vorläufig verlassen. Sie hat nach ihrem Schulwechsel freitags einfach zu lange Schule um noch am Training teilnehmen zu können. Wir bedauern das sehr, können ihre Entscheidung aber verstehen und hoffen, dass sie ab Weihnachten wieder mit von der Partie ist.

Allerdings hat sie uns versprochen regelmässig zum quatschen und Kuchen essen vorbeizukommen.


 

Ansonsten planen wir unseren Start beim Voltitag in Ritterhude und den Lehrgang mit Alina am nächsten Wochenende.

24. August

Das erste Training nach der Sommerpause! Wir voltigieren nun ganze Bahn im Schritt und führen Gaurin langsam wieder ans Voltigierpferdeleben heran. Heute haben wir noch den Schongang eingelegt, aber ab nächste Woche widmen wir uns ganz der Holzpferd-Pflicht.

12. August

Birte und Mucki waren in Vechta auf der DJM.

Ein paar Bilder vom Drumherum gibts natürlich auch.

Und wir mussten feststellen, dass die Neusser unsere Küranfangsmusik haben....jetzt denkt doch jeder wir haben denen die "geklaut"....*hmpf* Naja...egal, gibt schlimmeres. :-)


Gaurins Genesung geht voran. Er darf mittlerweile wieder fast(!) normal im Trab geritten werden. Wir hoffen, dass alles gerade und richtig zusammengewachsen ist in seinem Huf.

29. Juli

Mucki ist aus dem Volticamp zurück und hat außer Muskelkater auch ein paar Bilder mitgebracht.

14. Juli

Gaurin hat den Gips abbekommen und hat einen Aufbautrainigsplan vom Tierarzt bekommen. Erst ab September darf er wieder Gallopp gehen und danach wieder mit dem Voltitraining beginnen. Wenn bis dahin alles gut verläuft.
Wir Voltis haben nun von Inka einen ruhigen, voltifreien Sommer verordnet bekommen. So zwangsweise. Nach den Ferien gehts dann mitvoller Power weiter.

8. Juli

Voltitag in Horstedt

Fischerhude III und Fischerhude IV sowie vier Duopaare (Holzpferd) waren am Start.

Nicole und Katja aus Horstedt waren so lieb uns für die Schritt/Schritt-Gruppen ihre Pferde zur Verfügung zu stellen.

Unsere ganz Kleinen starteten auf Caesar einem 1,19m großen Shetlandpony und die etwas größeren auf Prinz, dem Pferd der Horstedter D-Gruppe. Danke nochmal!

Bericht und Ergebnisse hier!

Fotos folgen!